Franz Marc - Auf blauen Pferden zur Abstraktion (ausgefallen)

Der Kunsthistoriker Stefan Müller über das Leben und Wirken des bekannten Malers

Der Münchner Maler und Grafiker Franz Marc (1880 - 1916) war eine der zentralen Figuren des deutschen Expressionismus, zusammen mit Wassily Kandinsky begründete er die Künstlergemeinschaft Blauer Reiter. Marc verarbeitete Einflüsse von Künstlern wie Gauguin, van Gogh, Picasso oder Matisse und entwickelte daraus eine ganz neue Farb- und Formensprache, in deren Zentrum das Motiv des Tieres stand. Doch nicht das reine illusionistische Abbild der Natur war sein malerisches Ziel, sondern das Schaffen einer ganz eigenen Naturphilosophie. Und dieses Streben führte Marc bis an den Rand der künstlerischen Abstraktion - ein Weg, der allerdings 1916 durch seinen Tod an der Westfront bei Verdun viel zu früh gestoppt wurde. In dieser Veranstaltung sollen das Leben und das Werk des Künstlers einer näheren Betrachtung unterzogen werden.
Der Referent Stefan Müller hat Kunstgeschichte studiert und 2003 an der Philipps-Universität Marburg mit einer Arbeit zum schweizerisch-englischen Maler Johann Heinrich Füssli den Magister-Grad erlangt. Als Dozent in der Erwachsenenbildung ist er seit mehr als einem Jahrzehnt u.a. an zahlreichen Volkshochschulen im Münchner Umland tätig.

Aufgrund  der  begrenzten  Sitzplätze  bitten wir um Kartenreservierung. Dies ist möglich bei  der  Tourist-Information (Max-Höfler-Platz und Stadtmuseum), dem Tölzer Marionettentheater,  der  Sing-  und  Musikschule Bad Tölz und der Volkshochschule Bad Tölz.

Stefan Müller
Ak2109
Abendkasse 12,00 €

Weitere Veranstaltungen von M.A. Stefan Müller

Mo 29.11.21
18:00 – 19:30 Uhr
Bad Tölz
Mo 24.01.22
18:00 – 19:30 Uhr
Bad Tölz

Volkshochschule Bad Tölz

Am Schloßplatz 5
83646 Bad Tölz

Postfach: 1320
83633 Bad Tölz

Tel.: +49 8041 9377
Fax: +49 8041 7938650
vhs@bad-toelz.de
http://www.vhs.bad-toelz.de
Lage & Routenplaner